Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 202 Antworten
und wurde 18.083 mal aufgerufen
 Markante Wetterereignisse in Deutschland
Seiten 1 | ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14
sea rescue Offline




Beiträge: 10

09.11.2007 12:59
#166 RE: Der erste schwere Herbststurm Zitat · Antworten

Man kommt wieder an den BSH-Server ran!

Um 12.32 war der Stand des Pegeles Cuxhaven 935cm bezogen auf Pegelnull. Mittleres Hochwasser bezogen auf Pegel-Null ist 654cm. D.h. wir haben in Cuxhaven einen Pegelstand von 281cm über MTHW. Astronomisches HW ist um 12.40 Uhr. Allerdings fällt der Pegel anscheinend schon wieder. Den höchsten Pegelstand hatten wir um 12.00 Uhr mit 944cm bezogen auf Pegel-Null.

Viele Grüße

sea rescue

Blaulicht Offline




Beiträge: -4580

09.11.2007 12:59
#167 RE: Der erste schwere Herbststurm Zitat · Antworten
Oha! Bedeutet das irgendwelche Gefahren oder Maßnahmen, Diech?

Blaulicht

Blaulicht Offline




Beiträge: -4580

09.11.2007 13:04
#168 RE: Der erste schwere Herbststurm Zitat · Antworten

In Bremerhaven stiegen die Pegel innerhalb von 45 Minuten um mehr als zwei Meter an. Mehrere Autos stehen bis zur Fensterkante im Wasser und müssen von Abschleppdienst und einem Bagger geborgen werden. Auch Taucher der Feuerwehr waren im Einsatz, um die Autos vor dem Wegspülen zu retten. Das Wasser erreicht auch die ersten Häuser, Anwohner versuchen ihr Hab und Gut mit Sandsäcken zu sichern.
Quelle: Nonstopnews
Kompletter Text und Bilder: http://www.nonstopnews.de/index.php?page=meldung&newsnr=6039

Blaulicht

diech Offline



Beiträge: 108

09.11.2007 13:11
#169 RE: Der erste schwere Herbststurm Zitat · Antworten

Hallo Blaulicht!

Hier ist alles ok.
Es gibt keine Maßnahmen oder Vorkehrungen!
Ich drücke es mal so aus-eine schöne Sturmflut.

Sea Rescue,wir hatten hier auch einen gewaltigen Wasseranstieg,da kann man nicht vor wegrennen so schnell ging das...

gruß diech

Mini Offline

Wettermelder


Beiträge: 82

09.11.2007 13:15
#170 RE: Der erste schwere Herbststurm Zitat · Antworten

Moin moin,

jo, so war´s bei uns auch.

Also eine so rasant auflaufende Flut habe ich in meinem Leben noch nicht gesehen.

Wir haben ein Fahrzeug im Außendeichgelände beobachtet. nnerhalb von zehn Minuten war das Wasser von der Unterkannte des Reifens bis zur Oberkannte gestiegen. Also gut und gerne 50cm.

PS: Der ältere Herr und Fahrzugbesitzer hat auch nicht schlecht geguckt!

Gruß
Mini



sea rescue Offline




Beiträge: 10

09.11.2007 13:15
#171 RE: Der erste schwere Herbststurm Zitat · Antworten
Hi Diech,

kling echt heftig, kann ich mir nur versuchen vorzustellen.
Ein Kollege von mir war heute Morgen noch kurz auf der "Hermann Rudolf Meyer" in BHV am Tonnenhof.
Als er ca. 1 Stunde nach Niedrigwasser von Bord gegangen ist war der Höhenunterschied zwischen Deck und Oberkante Spundwand geringer als 1m. Nomalerweise muss man bei dieser Tide über 3m die Leiter an der Spundwand hochkrabbeln.
D.h. das Wasser ist gar nicht richtig abgelaufen.
Ich bin ja momentan in Bremen in unserer Zentrale. Hier läuft die Weser allerdings auch ganz schön rapido auf.

sea rescue
diech Offline



Beiträge: 108

09.11.2007 13:28
#172 RE: Der erste schwere Herbststurm Zitat · Antworten

Auch wir haben jetzt den Höchststand erreicht!
Und dann wollen die immer noch schön die Elbe vertiefen,als wenn das Wasser nicht schon schnell genug auflaufen würde!!!
Was auffällt ist das der Wind nochmals anzieht,jetzt sind es doch heftige Schauerboen
Pegel Belum müßte 3,02m gewesen sein...

Gruß diech

Friedrich Offline




Beiträge: 10

09.11.2007 13:32
#173 RE: Der erste schwere Herbststurm Zitat · Antworten

Moin zusammen,

hab hier mal den Flugwetterbericht von Nordholz (Marineflieger). Diese sind eigentlich immer recht aktuell:

In Antwort auf:
ETMN 091120Z 33027G41KT 9999 VCSH SCT025CB BKN050 08/02 Q0998


Dieser sagt:

ETMN -> Flughafen Code
091120Z -> Wetterbericht vom 09., 11:20 z
33027G41KT -> Wind kommt aus 330° mit 27 Knoten, in Böen 41 Knoten (~80 Km/h)
9999 -> mehr als 10 km vertikale Sicht
VCSH -> in Flugplatznähe kommt es zu Regenschauern bis 5 km Umkreis
SCT25CB -> Himmel ist zu 3/4 mit Cumulus-Wolken in 2500 ft (850m) bedeckt
BKN050 -> Himmel ist zu 7/8 mit Wolken in 5000 ft (1700 m) bedeckt
08/02 -> Temp.: 08°C, Taupunkt 02°C
Q0998 -> QNH (Luftdruck) 998

______________
Gruß Friedrich

Helfer Offline



Beiträge: 1

09.11.2007 13:54
#174 RE: Der erste schwere Herbststurm Zitat · Antworten
Hier sind ein paar Fotos aus Bremerhaven. Darauf zu sehen ist u.a. der Tonnenhof.
Tja, zu den Autos fällt mir nichts mehr ein(Das eingekreiste Schild weist darauf hin, dass mit Überschwemmung im Fall einer Sturmflut zu rechnen ist...)





Thunderstorm Offline



Beiträge: 315

09.11.2007 14:06
#175 RE: Der erste schwere Herbststurm Zitat · Antworten
Hallo zusammen,

melde mich von der Arbeit zurück. Daher konnt ich heute bis jetzt nicht ins Forum.

So Cuxhaven hatte offiziell um 12 Uhr seinen Höchststand mit 2,90 m ü. MThw. In den neunziger Jahren wäre dass für Cuxhaven eine sehr schwere Sturmflut gewesen. Aber aufgrund der Aktualisierung der Häufigkeitsverteilung in Cuxhaven ist es nur noch eine schwere Sturmflut. Eine sehr schwere Sturmflut beginnt am Pegel Cuxhaven nun erst ab 3,70 m ü. MThw, vorher wäre es bei 2,90 m ü. MThw gewesen.

Das ist schon eine heftige Höhe wo sehr viel, auch an den Stränden, unter Wasser steht.

Das ist aber keine Höhe die sehr dramatisch ist bzw. Grund zur Panik gibt.

Gestern nachmittag sah es mal kurzfristig danach aus, dass das Wasser möglicherweise bis 3,50 m ü. MThw steigen sollte.

Dies wurde aber wieder zurückgenommen und nun hatte es sich um die 3 Meter eingependelt.

Damit liegt dieser Wert am untersten Rand meiner Vorprognose vom 07.11.

Für den Hamburger Hafen wird es nochmal spannend. Der Wadi rechnet dort mit einem Wasserstand von 3,40 m ü. MThw, das BSH mit 3,50 m ü. MThw.

Ich denke mal es wird in Hamburg um die 3,50 m ü. MThw kommen. Vielleicht auch 10 cm drüber. Mal gucken.

Zurzeit wird überlegt, das hängt vom Wasserstand ab, ob die Containerterminals in Hamburg schliessen müssen.

Thunderstorm
Thunderstorm Offline



Beiträge: 315

09.11.2007 14:36
#176 RE: Der erste schwere Herbststurm Zitat · Antworten
Hallo,

derzeit steigt der Pegel HH St. Pauli sehr stark an. Die Kurve geht steil nach oben. Wenn man den Graphen weiter zeichnet geht er über die 3,50 m ü. MThw hinaus für HH. Jetzt schon knapp bei 3 Meter.

Wenn er so steil weiterverläuft wird er auf jeden Fall die 3,50 m ü. MThw überschreiten und HH hätte offiziell eine sehr schwere Sturmflut. Dann müssten auch die Terminals dichtmachen.

Hier der Graph:

Quelle:BSH

Thunderstorm
Angefügte Bilder:
StPauli_xy.gif  
hubischraubi Offline




Beiträge: 433

09.11.2007 14:53
#177 RE: Der erste schwere Herbststurm Zitat · Antworten
Hallo,

der erste Sturm hat sich in Sachen Wind für meine Verhältnisse recht normal verhalten. Nur in den Schauerboen erreichte er kurzfristig Orkanstärke. Vom Wasser her war es bei uns an der Nordseite Cuxhavens recht hoch aber nach meiner Meinung nicht dramatisch. Nur die Promenade war teilweise unter Wasser. Der Hafenbereich bis zur Klappbrücke und die Grimmershörnbucht waren unter Wasser. Wie es in Sahlenburg war kann ich nicht sagen, nur das die Feuerwehr dort im Einsatz war. An sonsten war es ein tolles Naturschauspiel! Die Lotsenversetzer "Elbe" und "Wangeroge" hatten sich letztlich bis vor Cuxhaven zurückgezogen. Der Reserverettungskreuzer "Vormann Jantzen" hatte sich vermutlich auf Grund des kabbeligen Wassers im Fährhafen entfernt und ebenfalls auf die Elbe zurückgezogen. Er dümpelte vor der "Alten Liebe". Schön zu verfolgen unter:http://familjenhakansson.se/html/ais_live_kiel.html und dann Richtung Cux. schieben.

Bild1: Brandung am Strand
Bild2: Der Strand vorm "Ahoi Bad"
Bild3: Ungewöhnlich hoher Wellengang auf dem Watt
Bild4: Die Promenade zwischen Duhnen und Döse
Bild5: Der Damm und der Kugelbakehafen sind eine Wasserfläche
Bild6: Lotsenversetzer "Elbe" und "Wangeroge" in stürmischer See bei der "Bake Golf", ca. 3Km. vor de Kugelbake.

Gruß

Gruß hubischraubi


____________________________________________
Mok wat du wult, de Lüd snackt doch !

Angefügte Bilder:
bild1.JPG   bild2.JPG   bild3.JPG   bild4.JPG   bild5.JPG   bild6.JPG  
Thunderstorm Offline



Beiträge: 315

09.11.2007 15:08
#178 RE: Der erste schwere Herbststurm Zitat · Antworten

Hallo hubischraubi,

danke für die Bilder.

Die sind echt klassen.

Gruss

Thunderstorm

P.S.:Wenn du soweiter machst bekommst du bald den Zusatz der "Sturmflutfotograf".

Thunderstorm Offline



Beiträge: 315

09.11.2007 15:15
#179 RE: Der erste schwere Herbststurm Zitat · Antworten

Pegel St. Pauli jetzt bei über 3,30 m ü. MThw.

Blaulicht Offline




Beiträge: -4580

09.11.2007 15:33
#180 RE: Der erste schwere Herbststurm Zitat · Antworten

KLasse Bilder, Hubischraubi!

Die eignen sich ja schon als Desktophintergrund.

Blaulicht

Seiten 1 | ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14
 Sprung  
Sedo - Buy and Sell Domain Names and Websites project info: wetterforum24.de Statistics for project wetterforum24.de etracker® web controlling instead of log file analysis
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz