Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 159 Antworten
und wurde 15.657 mal aufgerufen
 Markante Wetterereignisse in Deutschland
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 11
hubischraubi Offline




Beiträge: 433

28.02.2008 12:45
#31 RE: Orkan und Sturmflut am Samstag 1.3. Zitat · Antworten

Das fehlt mir auch noch zum Wochenende. Ich wollte im Garten noch so viel machen! Vermutlich regnet es wohl auch noch aus Kübeln!
Frust!!!

Gruß hubischraubi


____________________________________________
Mok wat du wult, de Lüd snackt doch !

Thunderstorm Offline



Beiträge: 315

28.02.2008 13:18
#32 RE: Orkan und Sturmflut am Samstag 1.3. Zitat · Antworten

In Antwort auf:
Das fehlt mir auch noch zum Wochenende. Ich wollte im Garten noch so viel machen! Vermutlich regnet es wohl auch noch aus Kübeln!



Hallo hubischraubi,

du hast es erfasst. Es soll schütten. Dazu gibt es noch Tornados und Gewitter.


Thunderstorm

Eisberg Offline

Tornado-Fotograf


Beiträge: 47

28.02.2008 13:44
#33 RE: Orkan und Sturmflut am Samstag 1.3. Zitat · Antworten

In Antwort auf:
Dazu gibt es noch Tornados und Gewitter.


... und das ganze am Tage! Das wird ja mein Wetter

Gruß
Eisberg

Hadda Offline

Sturmflutberichter

Beiträge: 26

28.02.2008 14:28
#34 RE: Orkan und Sturmflut am Samstag 1.3. Zitat · Antworten

Von wem bekomme ich denn dann Sandsäcke für meinen Laden am Strand?

Wie ist das denn mit dem Sturm, der am Montag kommen soll? Reicht der Sonntag aus, damit das Wasser wieder vernünftig zurückgeht?

Wahrscheinlich wird das wie immer nicht so schlimm und wir müssen uns überraschen lassen....

Mini Offline

Wettermelder


Beiträge: 82

28.02.2008 15:15
#35 RE: Orkan und Sturmflut am Samstag 1.3. Zitat · Antworten

UNWETTERWARNUNG FÜR SAMSTAG NÖRDLICHES UND MITTLERES DEUTSCHLAND
(private, nicht offizielle Warnmeldung)

Ausgegeben: Donnerstag, 28.2.2008, 14 Uhr
Gültigkeit: Samstag 00 Uhr Winterzeit bis Sonntag 00 Uhr Winterzeit (01. März 2008)
Herausgeber: Timm Heidenreich auf Basis der Wettermodelle GFS, GEM und GME der staatlichen Wetterdienste

Nach aktuellen Aussichten droht im nord- und mitteldeutschen Raum das bisher stärkste Sturmereignis des gesamten Winterhalbjahres. Die Aussichten sind relativ stabil und lassen ein Ereignis etwas unter dem Ausmaß von Orkan "Kyrill" im Vorjahr erwarten. Ein besonders großes Gefahrenpotential wird im Zusammenhang mit Front- und Rückseitengewittern erreicht.

DIE VORHERSAGE:

Freitag abend überall verbreitet aufkommender Regen, stark zunehmender Südwestwind. Bereits wenig nach Mitternacht im Nordseeküstenraum in Schauer, vereinzelt auch Gewitter übergehend.

ACHTUNG ! Samstag 00 bis 08 Uhr: Bei kräftigen Schauern und Gewittern muß lokal mit kleinem Hagel sowie plötzlichen Windspitzen bis 120 km/h gerechnet werden, das ist Orkanstärke. In diesem Zusammenhang treten die größten Sturmschäden auf, da der Wind sehr plötzlich und heftig aufleben kann. Bei Aufenthalt im Freien besteht Verletzungsgefahr.

Diese Zone bewegt sich sehr rasch in Richtung Südosten, und verlässt bis acht uhr morgens die Bundesrepublik in Richtung Tschechien und Polen. Besonders betroffen sind nach heutiger Sicht die Region von der niederländischen Grenze über Weserbergland, Harz bis hin nach Sachsen und Brandenburg. Doch auch weiter nordöstlich und südwestlich sind schwere Böen und Sturmschäden möglich.

Nach Abzug der intensiven Schauer- und Gewitterzone starke Bewölkung mit Regenschauern, insbesondere in Nord- und Mitteldeutschland Sturm aus WNW. Der Schwerpunkt des Sturmes liegt aus heutiger Sicht gegen Mittag über der deutschen Bucht, Nordseeküste, verlagert sich unter Abschwächung abends zur Elbe, und später nach Sachsen und Brandenburg.

ACHTUNG ! Samstag 09 bis Sonntag 00 Uhr: Im Bereich des oben erwähnten Sturmzentrums erreichen die Windspitzen über mehrere Stunden hinweg verbreitet 100 bis 110 km/h (BFT 10-11, schwere Sturmböen bis orkanartige Böen), später gen Osten abschwächend auf BFT 9-10 in Böen. In den Höhenlagen sowie an der Nordseeküste erreicht der Wind im Mittel 10 Windstärken, und bis zu 130 km/h (Orkanböen) in Spitzen. Abseits des erwarteten Sturmzentrums lassen die Windgeschwindigkeiten langsam nach, sowohl räumlich (gen Südwesten, Nordosten der Zugbahn) als auch zeitlich. Während des Sturmes besteht bei Aufenthalt im Freien Gefahr durch umherfliegende Gegenstände sowie herunterbrechende Zweige.

Im Nordseeküstenraum besteht die Gefahr einer mittleren Sturmflut, eine ernstzunehmende Sturmflutgefahr ist jedoch aufgrund der zu kurzen Dauer des Sturmes derzeit nicht zu erwarten, d.h. nur typische sturmflutgefährdete Gebiete wie z.b. der Hamburger Hafen, könnten betroffen sein.

WICHTIGE HINWEISE: Trotz des sehr ausgeprägten Sturmfeldes in der zweiten Tageshälfte erwarte ich die größten wetterbedingten Gefahren eher im Zusammenhang mit der plötzlich durchziehenden Schauer- und Gewitterlinie in den Frühstunden des Tages (siehe oben) Insgesamt besonders betroffen von dem Sturmereignis sind aus heutiger Sicht Niedersachsen+Bremen, Hamburg und das südwestliche Schleswig-Holstein, das nördliche NRW (Gewitterlinie 00 bis 05 Uhr, Sturm mittags/nachmittags), Sachsen-Anhalt, Thüringen, Sachsen und das südliche Brandenburg (vor allem Gewitterlinie 04 bis 08 Uhr)
Geringfügige Änderungen in der Vorhersage sind noch möglich, doch mit einem Eintreten des Sturmereignisses muß mit großer Wahrscheinlichkeit gerechnet werden.

Mit vielen Grüßen, Timm-Michael Heidenreich

PS: leiten Sie diese Nachricht gerne weiter, um andere zu informieren.

Gruß
Mini



Hydra Offline




Beiträge: 46

28.02.2008 15:24
#36 RE: Orkan und Sturmflut am Samstag 1.3. Zitat · Antworten

Zitat von Hadda
Von wem bekomme ich denn dann Sandsäcke für meinen Laden am Strand?

Wie ist das denn mit dem Sturm, der am Montag kommen soll? Reicht der Sonntag aus, damit das Wasser wieder vernünftig zurückgeht?

Wahrscheinlich wird das wie immer nicht so schlimm und wir müssen uns überraschen lassen....


Moin Hadda,

willkommen hier im Forum!

Für den Bereich der Stadt Cuxhaven kannst du gefüllt Sandsäcke für den "eigenbedarf" beim Cuxhavener Deichverband im Strichweg gegen eine geringe Gebühr erwerben.

Ob das Wasser Sonntag wieder abfließt häng vom Mittelwind ab. Da wir aber noch Nipptide haben, kann es gut sein das wir Montagmorgen wieder normalen Wasserstand haben.

Gruß
Hydra

Hydra Offline




Beiträge: 46

28.02.2008 16:52
#37 RE: Orkan und Sturmflut am Samstag 1.3. Zitat · Antworten

Zitat von Poli


Na toll!

Da werden dann ja vermutlich bei uns die Telefone heiß laufen. Und ich habe Samstag Tagesdienst!

MfG


Tagesdienst - du glücklicher. Habe gerade mit einer Kollegin festgelegt, dass wir Samstag um 03:45 Uhr mit dem Dienst beginnen wollen...

Gruß
Hydra

Poli Offline




Beiträge: 32

28.02.2008 19:03
#38 RE: Orkan und Sturmflut am Samstag 1.3. Zitat · Antworten

Zitat von Hydra

Tagesdienst - du glücklicher. Habe gerade mit einer Kollegin festgelegt, dass wir Samstag um 03:45 Uhr mit dem Dienst beginnen wollen...


OK! Die Zeit ist natürlich noch beschissener. Aber wenn es Dich tröstet: 04:30 Uhr klingelt mein Wecker!

MfG

Poli
___________________________________________
Die Dummen haben das Pulver nicht erfunden,
aber sie schießen damit.
(Gerhard Uhlenbruck, *1915)


Friedrich Offline




Beiträge: 10

28.02.2008 20:01
#39 RE: Orkan und Sturmflut am Samstag 1.3. Zitat · Antworten

Wußtet Ihr das man als Student nicht mal einen Wecker hat....

______________
Gruß Friedrich

diech Offline



Beiträge: 108

28.02.2008 20:21
#40 RE: Orkan und Sturmflut am Samstag 1.3. Zitat · Antworten

Friedrich!!!
Ich glaube einige steinigen dich gleich!!

Hey Poli,4.30 geht dein Wecker-3.30 dein Melder...

rolle Offline



Beiträge: 16

28.02.2008 20:35
#41 RE: Orkan und Sturmflut am Samstag 1.3. Zitat · Antworten

Genau um 3:30 geht der Piper und um 4:29 biste wieder zu Hause.Dann kanste ihn ja ausschalten,
nicht das noch andere geweckt werden.
Und mein Dach ist morgen mittag auch fertig.
Also alles im grünen Bereich
mfg rolle

Mini Offline

Wettermelder


Beiträge: 82

28.02.2008 20:45
#42 RE: Orkan und Sturmflut am Samstag 1.3. Zitat · Antworten

Moin rolle,

In Antwort auf:
Und mein Dach ist morgen mittag auch fertig

...und Sonntag ist es völlig fertig!

Gruß
Mini



rolle Offline



Beiträge: 16

28.02.2008 21:03
#43 RE: Orkan und Sturmflut am Samstag 1.3. Zitat · Antworten

Hallo Mini
mach blos kein SCH..ß.Das Teil war Teuer genug.
Ich vertraue den Aussagen der Dachdecker,und die meinen kein Problem.
rolle

Poli Offline




Beiträge: 32

29.02.2008 09:09
#44 RE: Orkan und Sturmflut am Samstag 1.3. Zitat · Antworten

Zitat von diech
Hey Poli,4.30 geht dein Wecker-3.30 dein Melder...


Und wenn schon! Ältere Menschen brauchen halt nicht so viel Schlaf!

MfG

Poli
___________________________________________
Die Dummen haben das Pulver nicht erfunden,
aber sie schießen damit.
(Gerhard Uhlenbruck, *1915)


Blaulicht Offline




Beiträge: -4580

29.02.2008 09:43
#45 RE: Orkan und Sturmflut am Samstag 1.3. Zitat · Antworten

Laut DWD soll es nun schon am Nachmittag so langsam losgehen und bis morgen andauern.

Zitat von DWD
Ab Nachmittag muss mit Sturmböen (um 80 km/h) gerechnet werden, ab Abend
bis mindestens morgen Nachmittag werden überall in Norddeutschland
orkanartige Böen (bis 110 km/h) erwartet, im Küstenbereich und im
Hochharz sind Orkanböen um 120 km/h (Stärke 12) möglich. Dabei können
nachts und am Sonnabend örtlich auch kurze Gewitter auftreten.

Wegen des besagten Sturmfeldes wird die bestehende UNWETTERVORWARNUNG
vor orkanartigen Böen bzw. vor Orkanböen in Kürze in entsprechende
Unwetterwarnungen umgewandelt.


Blaulicht

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 11
 Sprung  
Sedo - Buy and Sell Domain Names and Websites project info: wetterforum24.de Statistics for project wetterforum24.de etracker® web controlling instead of log file analysis
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz