Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 29 Antworten
und wurde 2.554 mal aufgerufen
 Markante Wetterereignisse in Deutschland
Seiten 1 | 2
Thunderstorm Offline



Beiträge: 315

25.01.2008 08:30
#16 RE: Nachläufer könnte am Samstag Orkan über Norddeutschland bringen Zitat · Antworten
Moin zusammen,

die Lage scheint sich zu konkretisieren. Die Unwetterzentrale warnt jetzt direkt vor Orkanböen und Sturmflut am Samstag. Der DWD pennt noch immer. Da das BSH und das NLWKN mit den Windmodellen vom DWD rechnen bekommen wir auch keine vernünftige Sturmflutprognose für Samstag. Da kommt derzeit nur Müll raus

Momentan auf jeden Fall krasse Unterschiede in der Warnlage zwischen DWD und Kachelmann. In der Vorhersage würde ich Kachelmann favorisieren, da viele Modelle den Orkan sehen.

Falls es so Eintritt kenne ich dann schon das Spielchen in den Medien. Kachelmann wird dann öffentlich wieder den DWD angreifen, da nicht rechtzeitig gewarnt wurde und der DWD das Ereignis verschlafen hat.

Mal sehen ob es so kommen wird.

Hier der Auszug:

Am Samstag zieht in weiterhin starker westlicher Höhenströmung ein Randtief von Großbritannien über die mittlere Nordsee und Südskandinavien hinweg zur Ostsee. Die zugehörigen Ausläufer bleiben längere Zeit über dem Norden unseres Landes hängen. Durch die weiter zunehmenden Druckgegensätze verstärkt sich die Sturmlage in Norddeutschland, sodass an den Küsten und auf einigen Bergen möglicherweise Orkanböen auftreten könnten, im Binnenland zum Teil schwere Sturmböen. Am Nachmittag besteht an der Nordsee, zum Abend auch in Bremen und Hamburg Sturmflutgefahr. Dazu regnet es hier zeit- und gebietsweise leicht bis mäßig. Weiter südlich bleibt es dagegen unter Hochdruckeinfluss trocken und ruhig.

Quelle:UWZ

Wo jetzt mit Sicherheit Orkanböen auftreten lässt sich wohl erst am Samstag sagen. Schwere Orkanböen auf jeden Fall in S-H und Meck-Pom. Im Raum Cuxhaven und Hamburg Böen 11 BFT, möglicherweise auch dort 12 BFT.


Thunderstorm
Thunderstorm Offline



Beiträge: 315

25.01.2008 10:22
#17 RE: Nachläufer könnte am Samstag Orkan über Norddeutschland bringen Zitat · Antworten
Hallo zusammen,

nun ist es soweit. In seiner 10 Uhr Prognose zur regionalen Warnlage passt sich nun der DWD langsam den bevorstehenden Ereignissen an und sieht schonmal Böen 11 BFT für Norddeutschland am Samstag.

Ist für den DWD schon eine mutige Entscheidung. Letzte Nacht bis heute morgen haben sie noch Böen 8 BFT fürs Binnenland und 9 BFT für die Küste gesehen.

Na ja, die 12 BFT geben sie dann morgen früh zu.

Auch der DWD ist lernfähig.


Thunderstorm
Hydra Offline




Beiträge: 46

25.01.2008 10:26
#18 RE: Nachläufer könnte am Samstag Orkan über Norddeutschland bringen Zitat · Antworten

Moin,

bis das dann zum NLWKN durchschlägt wird es wohl noch dauern. Haben um 9:17 Uhr Höststände bis +1,25 m für Cuxhaven vorhergesagt.

Gruß
Hydra

Thunderstorm Offline



Beiträge: 315

25.01.2008 10:31
#19 RE: Nachläufer könnte am Samstag Orkan über Norddeutschland bringen Zitat · Antworten
Hallo Hydra,

ja und für Samstagnachmittag, wo die Wahrscheinlichkeit einer Sturmflut am grössten ist, sehen sie nur 1 Meter.

Ich sag ja: Da kommt derzeit nur Müll raus.

Momentan glaube ich sogar, dass wir eine vernünftige und verlässliche Prognose erst morgen gegen 12 Uhr haben werden. Alles andere ist derzeit noch zu ungenau.

Das wird dann besonders spannend.So erfährst du erst beim Umzug über dein Handy ob du Dienst hast oder nicht.


Thunderstorm
Hydra Offline




Beiträge: 46

25.01.2008 11:34
#20 RE: Nachläufer könnte am Samstag Orkan über Norddeutschland bringen Zitat · Antworten

Moin Thunderstorm,

etwas eher schon, da wir hier ja ein eigenes Warnsystem am laufen haben, das bei entsprechenden Pegel Alarm schlägt.

Gruß
Hydra

diech Offline



Beiträge: 108

25.01.2008 13:00
#21 RE: Nachläufer könnte am Samstag Orkan über Norddeutschland bringen Zitat · Antworten

Moin!

Haben die Tiefausläufer eigentlich schon einen Namen?

Gruß diech

Blaulicht Offline




Beiträge: -4580

25.01.2008 18:40
#22 RE: Nachläufer könnte am Samstag Orkan über Norddeutschland bringen Zitat · Antworten

Thunderstorm hatte wie immer Recht - jetzt, Stunden nach dem er es angekündigt hatte, warnt der DWD tatsächlich.

Bei dem angekündigten Sturm fällt mir eins auf: Kyrill zog damals weiter südlich als angekündigt. Wenn das jetzt wieder passiert könnte der Sturm evtl. nicht nördlich sondern südlich der Elbe einschlagen.

Thunderstorm: Ist sowas denkbar oder habe ich da zuviel Phantasie?

Blaulicht

Thunderstorm Offline



Beiträge: 315

25.01.2008 18:55
#23 RE: Nachläufer könnte am Samstag Orkan über Norddeutschland bringen Zitat · Antworten
Hallo Blaulicht,

ich weiss was du meinst. Kyrill zog in den Abendstunden nur einen leichten Tick südlicher und schneller als berechnet.
Das war damals nicht vorhersehbar. Dadurch haben Cuxhaven und Hamburg, ich sage mal, sehr, sehr, sehr viel Glück gehabt. Cuxhaven hätte ansonsten die prognostizierten 200 km/h in Böen bekommen mit einer Sturmflut, die das Niveau von 1976 erreicht bzw. überschritten hätte. Und Hamburg hätte die höchste Sturmflut in der Geschichte der Stadt bekommen. Und das dort möglicherweise mit den schlimmsten Folgen seit 1962.

Diesesmal wird es aber nicht so sein. Das Tief ist zu weit nördlich von uns.

Jetzt ist es sogar umgekehrt. Kommt das Tief in seiner Zugbahn noch etwas südlicher voran, würde Cuxhaven und das Elbe-Weser-Dreeick höhere Windgeschwindigkeiten erwarten als jetzt, da es dann immer noch zu weit weg von der Küste ist.

Das ist nicht auszuschliessen und morgen durchaus möglich. Das sieht man aber erst wenn das Tief da ist.

Derzeit liegt der LK Cuxhaven direkt an der Grenze. Für Cuxhaven sehe ich nach wie vor Böen 11 BFT, möglicherweise auch noch 12 BFT wenn das Tief morgen südlicher ziehen sollte. Die Warngrenzen sind sehr eng. Fürs 15 km entfernte Brunsbüttel gibt es eine offizielle Unwettervorwarnung. Für den LK Cuxhaven noch nicht. So genau kann man das nicht abgrenzen.


Thunderstorm
Thunderstorm Offline



Beiträge: 315

25.01.2008 19:30
#24 RE: Nachläufer könnte am Samstag Orkan über Norddeutschland bringen Zitat · Antworten

Zitat von diech
Moin!

Haben die Tiefausläufer eigentlich schon einen Namen?

Gruß diech


Moin diech,

das heutige Tief heisst Paula. Das Orkantief morgen weiss ich noch nicht.


Thunderstorm

Eisberg Offline

Tornado-Fotograf


Beiträge: 47

25.01.2008 20:27
#25 RE: Nachläufer könnte am Samstag Orkan über Norddeutschland bringen Zitat · Antworten

Hallo Leute,

ich weiß es nicht, aber irgendwie habe ich bei dieser Sache ein ganz komisches "Bauchgefühl!"

Irgendwie ist das diesmal anders.....

Grüße
Eisberg

Thunderstorm Offline



Beiträge: 315

25.01.2008 21:08
#26 RE: Nachläufer könnte am Samstag Orkan über Norddeutschland bringen Zitat · Antworten

Zitat von Eisberg
Hallo Leute,

ich weiß es nicht, aber irgendwie habe ich bei dieser Sache ein ganz komisches "Bauchgefühl!"

Irgendwie ist das diesmal anders.....

Grüße
Eisberg


Hallo Eisberg,

was beunruhigt dich denn bzw. was findest du diesmal komisch?


Viele Grüsse

Thunderstorm

Thunderstorm Offline



Beiträge: 315

25.01.2008 21:34
#27 RE: Nachläufer könnte am Samstag Orkan über Norddeutschland bringen Zitat · Antworten

Hallo zusammen,

so die aktuell um 20 Uhr vom DWD prognostizierten Mittelwinde für die Nordsee bis morgen abend:

West bis Nordwest 8 bis 10 BFT im Mittel



Thunderstorm

Thunderstorm Offline



Beiträge: 315

25.01.2008 21:48
#28 RE: Nachläufer könnte am Samstag Orkan über Norddeutschland bringen Zitat · Antworten
Hallo,

der aktuelle Lagebericht der UWZ hat sich nun voll auf das kommende Unwetter eingestellt mit der Überschrift "Am Samstag an den Küsten Orkanböen"

Hier ein kleiner Auszug:

..."Am Samstag zieht ein Randtief von Großbritannien über die mittlere Nordsee und Südskandinavien hinweg zur Ostsee. Die zugehörigen Ausläufer bleiben längere Zeit über dem Norden unseres Landes hängen. Durch die weiter zunehmenden Druckgegensätze verstärkt sich die Sturmlage in Norddeutschland.


VORHERSAGE

Am Abend und in der Nacht zum Samstag treten an der Küste von Nord- und Ostsee, sowie in einigen nördlichen Berglagen schwere Sturmböen auf. Auch im norddeutschen Binnenland muss mit einzelnen Sturmböen gerechnet werden. Zwischen der dänischen Grenze und Brandenburg fällt teils leichter Regen oder Nieselregen. Im Süden setzt sich dagegen das ruhige und trockene Wetter fort. Zum Morgen nimmt der Wind an der Nordsee wieder deutlich an Stärke zu.

Am Samstag ist an den Küsten und auf einigen Bergen mit Orkanböen zu rechnen. Im äußersten Norden sind im Binnenland orkanartige Böen möglich, in Schauernähe sind auch hier einzelne Orkanböen nicht ausgeschlossen. Am Nachmittag besteht an der Nordsee, zum Abend auch in Bremen und Hamburg Sturmflutgefahr. Dazu regnet es hier zeit- und gebietsweise leicht bis mäßig. Weiter südlich bleibt es dagegen unter Hochdruckeinfluss trocken und ruhig. ..."

Quelle:UWZ

Die UWZ hat ihre Prognose in dem neuesten Lagebericht verschärft. Laut meteomedia kommt es nun an den Küsten zu Böen 12 BFT. Selbst im Binnenland sind 11 BFT möglich und in Schauern auch im Binnenland 12 BFT. Dazu eine Sturmflut am Nachmittag die die Behörden noch nicht sehen.

Meiner Meinung nach tippen die Behörden bei der Sturmfluprognose für Samstag noch völlig im dunkeln. Mal gucken wie sich das entwicklen wird.


Thunderstorm
Thunderstorm Offline



Beiträge: 315

26.01.2008 11:17
#29 RE: Nachläufer könnte am Samstag Orkan über Norddeutschland bringen Zitat · Antworten
Moin zusammen,

so jetzt ein Update von mir zum bevorstehenden Sturmereignis.

Der Schwerpunkt des Starkwindfeldes hat sich mehr zum Osten verlagert. Teile der Küste Meck-Poms werden somit mit Böen von 11 bis 12 BFT am späten Nachmittag getroffen. Der Sturm kommt entgegen den früheren Prognosen nicht mehr so weit ins Binnenland voran. Auch das Hauptsturmfeld ist nun kleiner und schwächer gerechnet als vorher.

Selbst Schleswig-Holstein wird nicht mehr so stark betroffen sein. Dort drohen Böen von 10 bis 11 BFT.

Im Raum Cuxhaven werden wir am Nachmittag voraussichtlich Spitzenböen von 103 km/h erwarten. Mehr wird da auch nicht erwartet. Für die ostfriesische Küste ist es noch schwächer.


Für Hamburg werden die gleichen Spitzenböen wie in Cuxhaven erwartet.


Das ganze Ding wird nach jetzigen Stand also insgesamt schächer sein als noch vor 24 Stunden angenommen.

Also alles in allem nichts dramatisches für die Küste.

Im Osten Meck-Poms und auf Rügen wird es aber nach wie vor wohl ziemlich ruppig und nicht ganz ungefährlich sein. Dort sollten die Menschen lieber zu Hause bleiben.

Zu einer erwarteten Sturmflut erstmal soviel. An der deutschen Nordseeküste wird es wohl eine leichte Sturmflut von um die 1,50 m ü. MThw geben.


Viele Grüsse und ein schönes Wochenende


Thunderstorm

P.S: Und ich weiss Mini, deshalb wohnst du hier. Alles klar.
Blaulicht Offline




Beiträge: -4580

26.01.2008 17:58
#30 RE: Nachläufer könnte am Samstag Orkan über Norddeutschland bringen Zitat · Antworten

Ich habe den Thread mal von "Prognosen" zu den "Ereignissen" verschoben, da der Zeitpunkt ja inzwischen eingetreten ist.

Die Presse meldet inzwischen:

Wegen des Sturms über der Ostsee hat die Rostocker Fährreederei Scandlines mehrere Überfahrten abgesagt.

Am Samstagnachmittag fielen insgesamt sechs Fahrten zwischen Rostock und Sassnitz auf deutscher und Trelleborg auf schwedischer Seite aus. Im Fährverkehr nach Dänemark blieb es zunächst bei Verspätungen.

Quelle: n-tv
Vollständiger Artikel

Blaulicht

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Sedo - Buy and Sell Domain Names and Websites project info: wetterforum24.de Statistics for project wetterforum24.de etracker® web controlling instead of log file analysis
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz