Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 646 mal aufgerufen
 Markante Wetterereignisse ausserhalb Deutschlands
Trotzkopf Offline



Beiträge: 5

17.09.2007 09:27
Extreme Eisabschmelzungen am Nordpol Zitat · Antworten
Erstmals seit menschengedenken ist am Nordpol soviel Eis abgeschmolzen, dass man mit dem Schiff im Bereich Kanada passieren kann.

Gleichzeitig meldet das Alfred-Wegener-Institut, dass die Eisdecke in anderen Bereichen so dünn wie nie sei.
Thunderstorm Offline



Beiträge: 315

28.09.2007 18:35
#2 RE: Extreme Eisabschmelzungen am Nordpol Zitat · Antworten

Das Abschmelzen des Eises am Nordpol erhöht nicht den meerespiegel, da sich das Eis ja bereits im wasser befindet.

Es könnte sogar endgültig abschmlezen, ohne dass sich der Meerespiegel erhöhen würde.

Dies gab es sogar schon in der Vergangenheit. In einer sogenannten Warmzone der Klimageschichte war der Nordpol bereits mal eisfrei.

Deshalb streiten sich ja einige Wissenschaftler ob die Welt am Rand einer erneuten Warmzone steht und dies nicht hauptsächlich im Zusammenhang mit den Luftschadstoffen stehen würde.

Übrigens schmilz auch bereits das Grönlandeis ab. Und das jedes Jahr stärker. Das grönlandeis, da auf dem Festland liegend, führt zum Anstieg des Meerespiegels.
Der Meerespiegel ist aufgrund dieses Abschmelzens bereits nachweisbar angestiegen. und bringt bereits einige kleine Inseln in Gefahr.

Thunderstorm

 Sprung  
Sedo - Buy and Sell Domain Names and Websites project info: wetterforum24.de Statistics for project wetterforum24.de etracker® web controlling instead of log file analysis
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz