Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 790 mal aufgerufen
 (Un-)Natürlich
Blaulicht Offline




Beiträge: -4580

07.02.2008 07:54
Japan fängt wieder Wale Zitat · Antworten

Japan hat erneut Wale gefangen und geschlachtet.
Die Begründung hiess, es sei keine Störung durch Umweltaktivisten zu befürchten gewesen.

Der Fang geschah, wie immer unter dem Argument der Forschung. Tatsächlich aber gilt Walfleisch als Delikatesse in Japan.

Der Australische Zoll hat den Fang gefilmt und die Aufnahmen nun veröffentlicht.
Australien will die Aufnahmen für eine internationale Klage gegen Japan zur Verfügung stellen.

Die Aufnahmen im Videobericht der Tagesschau

Blaulicht

Poli Offline




Beiträge: 32

07.02.2008 11:06
#2 RE: Japan fängt wieder Wale Zitat · Antworten

Zitat von Blaulicht
Australien will die Aufnahmen für eine internationale Klage gegen Japan zur Verfügung stellen.




Wird auch langsam mal zeit, dass gegen diese "Wissenschaftler" etwas unternommen wird!

Poli
___________________________________________
Die Dummen haben das Pulver nicht erfunden,
aber sie schießen damit.
(Gerhard Uhlenbruck, *1915)


Blaulicht Offline




Beiträge: -4580

08.02.2008 12:37
#3 RE: Japan fängt wieder Wale Zitat · Antworten

Japanische Walfänger haben in antarktischen Gewässern eine Walmutter und ihr etwa ein Jahr altes Kalb getötet und an Bord gezogen. Das hat ein australisches Zollschiff dokumentiert. Der australische Umweltminister Peter Garrett beschrieb die Bilder als "widerlich". Die Fotos wurden von der Besatzung der "Oceanic Viking" aufgenommen, die die japanische Walfangflotte verfolgt, um Material für ein eventuelles Gerichtsverfahren zu sammeln.
Quelle: n-tv
Vollständiger Artikel

Blaulicht

Blaulicht Offline




Beiträge: -4580

07.03.2008 09:42
#4 RE: Japan fängt wieder Wale Zitat · Antworten

Bei einer Aktion gegen japanische Walfänger sind australische Umweltschützer nach eigenen Angaben in der Antarktis beschossen worden. Ein Geschoss sei in seiner kugelsichereren Weste steckengeblieben, erklärte Kapitän Paul Watson von der Umweltschutzgruppe Seas Shepherd. Ein weiterer Aktivist sei durch eine "Blendgranate" verletzt worden, ...

Japan behauptet, die Wale zu rein wissenschaftlichen Zwecken abzuschießen. Das Fleisch der Tiere wird aber meist im Handel verkauft.

Quelle: n-tv.de
Vollständiger Artikel

Blaulicht

 Sprung  
Sedo - Buy and Sell Domain Names and Websites project info: wetterforum24.de Statistics for project wetterforum24.de etracker® web controlling instead of log file analysis
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz