Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 818 mal aufgerufen
 (Un-)Natürlich
Blaulicht Offline




Beiträge: -4580

04.02.2008 08:32
Viele Tote und Verletzte bei Erdbeben in Zentralafrika Zitat · Antworten

Im Bereich Kongo / Ruanda gab es zwei Erdbeben. Viele Menschen kamen zu Schaden.

Nach Messungen eines geologischen Instituts in den USA gab es zwei Beben kurz hintereinander, von denen das schwerere einen Wert von 6,0 auf der Richterskala erreichte. Die Erdstöße dauerten etwa 15 Sekunden und waren noch in einem Umkreis von fast 1000 Kilometern zu spüren.

Panik war vor allem in der kongolesischen Provinzhauptstadt Bukavu ausgebrochen. Dort hatten die Behörden am Nachmittag fünf Tote geborgen. Experten rechnen damit, dass es noch zu Nachbeben kommen kann. In der Region des "Großen Afrikanischen Grabenbruchs" kommt es häufiger zu Erdstößen, die aber selten schwere Schäden anrichten.

Quelle: tagesschau.de
Vollständiger Artikel

Blaulicht

 Sprung  
Sedo - Buy and Sell Domain Names and Websites project info: wetterforum24.de Statistics for project wetterforum24.de etracker® web controlling instead of log file analysis
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz