Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 691 mal aufgerufen
 Klimawandel / Klimaschutz
Blaulicht Offline




Beiträge: -4580

13.12.2007 10:15
Klimawandel und die Politik Zitat · Antworten

Vor etwa 20 Jahren wurde mir in der Schule erzählt, dass die Umwelt stark verschmutzt sei und die Temperaturen deswegen ansteigen würden und dass das gefährlich wäre. Auch wurde amals schon gesagt, alles würde sich mit vielen Jahren Verspätung auswirken und wenn man nun etwas tun wolle, dann würde das erst in vielen Jahren wirken.

In den Medien gab es zu diesem Thema damals noch nicht viel Tamm-Tamm. Das kam erst in den letzten paar Jahren.

Inzwischen sind sich die meisten anerkannten Wissenschaftler einig, dass es schon fast zu spät ist etwas zu unternehmen. Die Politiker aller Länder werden informiert und gewarnt. Man spricht sogar von Kriegsgefahr wegen Klimawandel. Trotzdem passiert nichts.

Da treffen sich wieder und wieder Politiker bedeutender Nationen, sie reisen und schlemmen auf Staatskosten udn es kommt kaum mehr dabei raus als die Aussage: "Die Welt ist in Gefahr, wir müssen etwas tun und deswegen werden wir uns schon in einigen Monaten erneut treffen und ein wenig weiter plaudern."

Die Wissenschaft aber spricht von "maximal 7 - 10 Jahren Zeit, etwas konkretes bewegendes zu Unternehmen".

So wie es für mich aussieht, dauert es aber noch diese Zeit bis Entscheidungen getroffen werden.
Diese dann umzusetzen und Unternehmen Vorschriften per Gesetz zu machen, dauert doch mindestens nochmal weitere 10 Jahre.

Was meint Ihr denn zu diesem Thema?

Blaulicht

 Sprung  
Sedo - Buy and Sell Domain Names and Websites project info: wetterforum24.de Statistics for project wetterforum24.de etracker® web controlling instead of log file analysis
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz